9. November 2012

3,36 Euro, bitte!

Das war der Betrag, den ich heute für diesen Einkauf zahlen musste! Nein, ich habe die Verkäuferin nicht bestochen und es gab auch keine Extra-Rabatte. Meine Mutter war so lieb und hat mir einen 10Euro-REWE-Gutschein geschenkt. Die 3,36 Euro waren also das, was ich nach Einlösen des Gutscheins noch zahlen musste.



Übrigens habe ich wieder Licht in meiner Küche. Der Elektriker war heute da; er hat nur etwas richtig reingedreht und schon brannte das Licht in der Neonröhre wieder. Da hat der Hausmeister wohl etwas übersehen!

Nun zu einem meiner Lieblings-Frühstücke....Frühstücks? Frühstückse? Wie auch immer, manchmal komme ich selbst bei meiner Muttersprache durcheinander. Ich spreche jedenfalls von Oatmeal! Aber diesmal kam noch eine Extra-Zutat dazu: Spinat! Bekommt nun keinen Schrecken, man schmeckt diesen überhaupt nicht.  Was man nicht alles tut für mehr Gemüse am Tag?! Und Spinat ist zudem ein richtiges Power-Gemüse! Das wusste selbst Popeye schon!


  • Spinat enthält im Vergleich zu anderen Gemüsesorten viel Eisen
  • es ist zudem reich an Mineralstoffen, wie Kalzium und Kalium
  • Spinat beinhaltet Vitamin C, B6, und Magnesium
Falls jemand Interesse hat, hier ist ein Link zu einer netten Seite, auf der die gesundheitlichen Wirkungen verschiedener Gemüsesorten aufgelistet sind. 

Nun zurück zum Oatmeal. Also ich finde es toll, dass man Gemüse in sein Frühstück "mogeln" kann und somit noch ein wenig mehr Gutes für seinen Körper tut. Und wie gesagt, man schmeckt es nicht (Bei einer Menge von 500g Spinat bin ich mir aber nicht mehr sicher:)!




Power-Oatmeal

- 35g Haferflocken
- 80ml Wasser
- 17ml (Vanille-Soja)Milch
- 1/2 Banane
- Zimt
- 1 Handvoll frischer Blattspinat*
- evtl. 1 TL Honig/Zucker




* Ich habe zwar keine Erfahrung damit, aber man kann das Oatmeal sicher auch mit abgepackten Blattspinat aus dem Kühlregal machen; dadurch könnte sich die Wassermenge jedoch ändern, da beim aufgetauten Spinat eine Menge Flüssigkeit vorhanden ist.  




  1. Zuerst gebt ihr die Milch, das Wasser, die halbe geschnittene Banane und den Spinat zusammen und püriert alles bis keine groben Spinatstücke mehr übrig sind; es sollte also aussehen wie grüne, trübe Milch.
  2. Danach geht ihr wie gewohnt vor: Die grüne Milch in einen Topf geben, die Haferflocken und ein wenig Zimt hineingeben und alles für ein paar Minuten kochen.
  3. Wer will kann noch mit etwas Honig oder Zucker süßen. Da ich mein Oatmeal mit zusätzlicher Vanille-Soja-Milch und Beeren genossen habe, war es bei mir nicht nötig. Die Süße kommt auch durch die Banane ins Oatmeal.

 

Für einen netten Farbkontrast habe ich auch noch ein paar Kokosraspeln auf mein Oatmeal gegeben!


Meine große Packung Spinat ist mittlerweile leer. Das bisschen war gestern noch drin, doch davon habe ich heute morgen noch Gebrauch gemacht - für einen Smoothie! (Rezept folgt bald)



Nun ist es auch schon 19 Uhr und ich habe Hunger. Während meine Fotos hochgeladen wurden, habe ich mir schnell dieses Abendessen zusammengeschmissen:


Das werde ich jetzt genüsslich verputzen und dabei eine neue Folge von "GLEE" angucken.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!


PS: Hat irgendjemand eine Idee, wie ich 550g (mitlerweile ca. 520g) Champignons verwerten kann? Also ins Oatmeal werde ich sie eher nicht geben :)





Kommentare:

  1. "Frühstückse" find ich gut .. :D

    500 g Champignons? Machste Pilzpfanne... Jägerschnitzel... Pizza Funghi... Pilzomlette... Ich pack mir auch gerne Champis in den Salat ("roh" wenn ich's mit zur Arbeit nehme, gebraten wenn ich's zu Hause mach und gleich esse) ...

    Also falls du Weckmänner machst poste bitte das Rezept - das würd mich auch interessieren :)

    Ich komme aus Gelsenkirchen, also mit dem Auto grad mal 15 Min. ca. zum CentrO und mit dem Zug auch nicht viel länger... wo am Niederrhein hast du denn gelebt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Champignons im Omelette! Na mal sehen, irgendwie bekomme ich die schon aufgebraucht!

      Ich komme aus Kalkar, Kreis Kleve. Schon einmal gehört?

      Löschen
  2. Alles nur für 3,36 euro? Super! :) Dein Power Oatmeal sieht lecker aus!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...