18. November 2012

Diwali


Diwali ist das bekannteste und größte Fest der Hindus, welches dieses Jahr am 13. November begonnen hat. Es handelt sich um ein 5-tägiges Lichterfest, was in ganz Indien gefeiert wird (also bin ich schon etwas spät dran).
Ich weiß noch, wie meine Gastfamilie jedes Jahr zu Diwali überall im Haus Kerzen angezündet und jedes einzelne Licht angeschaltet hat. Es gab dann auch noch besondere indische Süßigkeiten.
Aus diesem Grund habe ich heute ein typisch indisches Dessert für euch vorbereitet:








 Für 1 Portion:
ca. 110g geraspelte Möhren
100ml Milch
1 TL Ghee (oder Öl)
30g Zucker
3 Cashewkerne, zerkleinert
1 Prise Kardamom (opt.)





  • Zuerst müsst ihr ca. 2 Möhren raspeln, was ungefähr 100-120g geraspelte Möhren ergibt. Ich habe sie wirklich fein geraspelt, was aber bestimmt nicht nötig ist. Leider hatte ich keine andere Raspel zur Hand.

  • Nun erhitzt ihr Ghee oder Öl (ich habe Kokosnussöl verwendet) in einer Pfanne und röstet darin die Cashewkerne bis sie ein wenig gebräunt sind.

  • Entnehmt die Kerne aus der Pfanne und gebt nun die geraspelten Karotten in diese.
  • Auf mittlerer Hitze "kochen" bis die meiste Flüssigkeit, die in den Karotten steckt, verdampft ist.

  • Nun kommt die Milch dazu. Alles aufkochen und dann leicht köcheln lassen.
  • Gebt eine Prise Kardamom hinein (falls vorhanden) und dann noch den Zucker.
  • Alles gut vermischen und köcheln lassen, bis eine klebrig-feuchte Masse entsteht (das kann länger als 10 Minuten dauern)

  • Fertig ist das Halwa. Oh, fast vergessen, die gerösteten Cashews kommen noch oben drauf!





Ich muss noch einiges tun, aber bin total unmotiviert. Das liegt vor allem am Wetter! Gestern war strahlender Sonnenschein und heute sieht es wieder nur grau und trüb da draußen aus.
Wem es genauso geht, hier ist ein lustiges Video, was euch vielleicht aufmuntert. Ich fand es äußerst amüsant! (Schaut euch auch die anderen 3 Videos von denen an, super lustig!)


Euch allen einen schönen Sonntag noch!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...