7. November 2012

Ohne Licht

In meiner Küche ist seit ca. 1 Woche das Licht über der Küchenzeile kaputt. Die Neonröhre wechseln hat nichts gebracht - es musste also ein ganz neues Gerät her. Heute kam also der nette Hausmeister vorbei und wollte dieses anbringen - war jedoch total perplex als er all die Kabel gesehen hat, die mein lieber Papa da verlegt hatte! Da hat er sich dann also nicht rangewagt. Freitag kommt nun extra ein Elektriker vorbei. Ich freue mich schon darauf, nicht mehr halb im Dunkeln kochen zu müssen.

Übrigens, für die die es nicht mitbekommen haben: Obama wurde wiedergewählt! Aber ich denke, das hat sich garantiert schon rumgesprochen (Facebook hat euch sicher bestens informiert ;)

Nun aber zu meinem Mittagessen: Heute gab es einen leckeren Salat. Denkt jetzt nicht: "Salat? Wie langweilig!" - das ist nämlich überhaupt nicht der Fall. Seht selbst (falls ihr den Salat auf dem Foto überhaupt sehen könnt :)


Kleine Tortilla-Salatschüssel


Für 1 Portion braucht ihr:
1 Tortilla Wrap
50-100g Refried Beans*
1/4 Avocado
1 Handvoll Salat(mischung)
1/2 kleine Tomate, kleine Stücke
Reibekäse

Für das Dressing:
1 EL Naturjogurt
1 TL Weißweinessig
Salz, Paprika, Pfeffer, Dillspitzen

* Refried Beans gibt es leider nicht überall! Ich habe sie zufällig bei XENOS entdeckt. Ihr könntet sie sonst z.B. durch Kidney Beans ersetzen.
  • Den Wrap in ein Müslischälchen stecken - dabei müsst ihr kleinere Falten machen. In der Schale dann im Backofen backen, bis der Wrap auch ohne Schüssel in seiner neuen Form bleibt (siehe Bild). Backt ihn jedoch nicht so lange! (Meine obere Kante war schön knusprig, der Boden aber noch relativ weich)





  • Nun bereitet ihr das Dressing für den Salat zu indem ihr die Zutaten einfach zusammenmischt. Dann auf den Salat geben und untermischen.
  • Die Refried Beans nun in der Mikrowelle erhitzen.
  • Dann das Fleisch der Avocado mit einer Gabel zerstampfen und mit ein wenig Salz würzen.
  • Nun kommt alles zusammen: Erst gebt ihr den Salat in die Tortilla-Schüssel gefolgt von den Refried Beans, dem Avocadomus, den Tomatenstücken und ein wenig geriebenen Käse.









Morgen früh fällt für uns Botanik aus, deswegen muss ich erst um 10 Uhr zur Uni! Juhu! Da ich jedoch bis 17.30 Uhr Vorlesungen habe, weiß ich nicht genau ob ich es schaffen werde noch einen Blogeintrag zu verfassen - wir werden sehen!

Schönen Abend noch!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...