1. Dezember 2012

Samstag, 1. Dezember

Mein Samstag in Bildern - Teil 1:

Es lag zwar kein Schnee, aber es war richtig kalt heute morgen!


... darum habe ich in meinem Zimmer Sport gemacht anstatt Joggen zu gehen.

Anschließend gab es Haferflocken-Crêpes gefüllt mit...




Weit bin ich nicht gekommen, aber das liegt daran, dass ich leider keine Fotos mehr hochladen kann, da mein Webalben-Speicher voll ist (Die die es nicht wissen, ich hatte noch einen anderen Blog und auf dem habe ich drei Jahre lang Fotos hochgeladen, da sammelt sich einiges an!). 
Ich habe gerade also schon einiges gelöscht, jedoch dauert der endgültige Löschvorgang bis zu 24h! 
Morgen geht die kleine "Dia-Show" also weiter.
Zum Glück hatte ich ja gestern schon ein Foto von dem Fischgericht hochgeladen, so dass ich das nun noch einmal verwenden kann und ihr somit noch ein Rezept von mir für heute bekommt! Ist das nicht was? :)




1 PORTION:
150-190g aufgetauter Rosenkohl (oder frisch)
1 Wildlachsfilet
Salz, Pfeffer

DRESSING:
2 TL Öl
2TL Dijon-Senf
1 TL Zitronensaft
2 TL Agavendicksaft/Honig
Prise Salz

  • Den Ofen auf 180°C vorheizen.  
  • Dressing Zutaten zusammenrühren. 3/4 des Dressings auf den Rosenkohl geben und unterheben. Mit dem Rest den Fisch marinieren.
  • Ein Backblech mit Alufolie auslegen, den Rosenkohl verteilen und den Fisch dazulegen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. 
  •  Ca. 20-30 Minuten backen. Den Rosenkohl zwischendurch wenden. 

Dazu passt Kartoffelpüree oder einfach nur gekochte Kartoffeln. Ich bin aber kein großer Kartoffel-Fan darum habe ich mich mit dem Fisch und dem Gemüse zufrieden gegeben. Das klingt irgendwie negativ, aber natürlich war es richtig lecker!


Ich werde nun eine neue Folge "GLEE" gucken. Übrigens war unser DVD-Abend gestern richtig nett! Wir haben erst "Ziemlich Beste Freunde" und dann einen Hindi-Film ("3 Idioten") geguckt - den hatte ich schon zwei mal in Amerika mit meinen Gasteltern auf Hindi mit englischen Untertiteln  gesehen und habe ihn mir vor kurzem hier auf DVD gekauft - auf jeden Fall sehenswert.

Morgen gibt es also (hoffentlich) dann die restlichen Fotos vom heutigen Tag und natürlich ein Rezept. Schönen Abend noch!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...