14. Januar 2013

TAG 13: Neue Lieblingsgerichte!

Hallo Ihr Lieben! Ich hoffe, ihr hattet alle noch ein schönes Wochenende. Am Sonntag habe ich echt von morgens bis abends an Botanik gesessen - trotzdem hatte ich das Gefühl, ich hätte nicht viel geschafft! So langsam kommt Panik auf, immerhin schreiben wir in ca. 3 Wochen unsere erste Klausur!
Es gibt noch einiges zu tun, deswegen warne ich euch schon einmal vor: Es wird wahrscheinlich in nächster Zeit nicht so häufig Posts von mir geben! Das Studium hat nun mal Priorität.

Heute gibt es jedoch noch ein Rezept für euch - wieder aus dem Buch "Vegan For Fit". Ich muss ehrlich sagen, dass die Rezepte einfach nur geil sind! Anders kann man es echt nicht ausdrücken! Viele können sich definitiv in die Liste meiner Lieblingsgerichte weit oben einordnen. Wie zum Beispiel dieses hier:


Moussaka Reloaded mit Tofuhack



Dieses Gericht war einfach unglaublich lecker! Ihr wisst ja, ich liebe Süßkartoffeln - und in dieser Kombi - ich war sprachlos! Das Tofuhack werde ich sicher auch mal auf Pasta probieren, richtig klasse! Den Teller habe ich nach dem Foto noch sauber geleckt;)

Das Rezept sowie weitere aus dem Buch könnt ihr übrigens hier finden.

Was ich sonst noch so in den letzten 2 Tagen gegessen habe:
Frühstück: Sojajogurt, gepopptes Amaranth, Heidelbeeren, Bananen

Frühstück: Inspiriert von einem der "Vegan for Fit"-Rezepte:
Haferflocken, gep. Amaranth, ungesüßte Cornflakes mit Sojamilch,
Heidelbeeren, Apfel und Banane - super leckere Kombi!

Mittagessen: Mal wieder Pilz-Mandel-Lasagne! Diesmal mit ein
paar Bohnen in der Füllung.


Vom heutigen Abendessen wollte ich eigentlich auch ein Foto schießen, aber da hat das Akku meiner Kamera versagt. Ich habe mir lediglich Auberginen, Zucchini, Karotten, Kürbis, und rote Paprika sowie Paprika-Tofu mit Olivenöl und Gewürzen im Ofen geröstet. Die Pilz-Mandel-Lasagne von heute mittag hat mich echt pappsatt gemacht, so dass ich vom Abendessen nicht alles aufbekommen und immer noch Gemüse für morgen übrig habe.

So, nun muss ich noch ein paar Mathe Aufgaben erledigen. Euch noch einen schönen Abend. Vielleicht schaffe ich ja noch am Mittwoch einen kurzen Eintrag zu verfassen - immerhin habe ich noch ein Müsliriegel-Rezept für euch!

Bis dahin!

Kommentare:

  1. Hey Meli,
    das sieht alles immer so mega lecker bei dir aus. Ist echt interessant, deinen Blog zu lesen. Und macht mir Lust darauf, selbst mal kochen zu lernen. Mach' auf jeden Fall weiter so! <3
    Liebe Grüße,
    Birte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar, Birte!
      Ja, du solltest definitiv mal etwas nachkochen - ich kann die Rezepte nur empfehlen;)
      lg

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...