3. Mai 2013

Seidentofu-Smoothies

Hallo Ihr Lieben! Uuuuuuund schon ist das Wochenende wieder hier!
Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen 1. Mai - ich habe mal wieder den halben Tag am Schreibtisch gesessen. Irgendwann hatte ich dann auch keine Lust mehr und bin spazieren gegangen; aber bei dem trüben Wetter hat meine Laune sich leider auch nicht sehr verbessert. Zumba hatten wir abends leider auch nicht. Naja, hauptsache frei;)

Heute Morgen hatten wir noch chemisches Praktikum - und haben mir Chloroform gearbeitet! Puh, ihr könnt euch bestimmt vorstellen, wie es in dem Labor gerochen hat. Danach war ich wirklich froh, an die frische Luft zu kommen.

Zuhause habe ich mir dann Zucchini-Spaghetti Bolognese aus "Vegan For Fit" gemacht - ich kann es nicht oft genug sagen, die Rezepte sind einfach nur super lecker!



Ich habe aber auch etwas leckeres vor kurzem "gezaubert" - einen Smoothie mit Seidentofu. In Amerika habe ich  gerne Smoothies mit "silken tofu" gemacht, weil ich die Konsistenz so super finde - so "silky"/seidig halt :) Letzte Woche habe ich dann noch auf dem Wochenmarkt eine halbe Ananas für 50 Cents ergattern können, die ich dann sofort mit dem Seidentofu zu einem Smoothie verarbeitet habe:



Ananas-Bananen-Smoothie mit Kokos


Für 1-2 Portionen:
200g Ananas
200g Seidentofu
2-3 TL Kokosblütenzucker/Agavendicksaft
1 Banane
1 EL Cashewmus
1 EL Kokosflocken plus extra für oben drauf


  • 200g Ananas und die Banane in grobe Würfel schneiden.
  • Alle Zutaten in ein hohes Rührgefäß geben und gut pürieren.
  • Anschließend für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • In Gläser füllen und mit Kokosraspeln bestreuen.
  • Aufschlürfen!


Mit dem restlichen Tofu habe ich einen Tag später einen weiteren Smoothie gemacht und er war so lecker, dass ich euch dieses Rezept auch nicht vorenthalten möchte:

Banane-Seidentofu-Smoothie mit Matcha


200g Seidentofu 
1 Banane
ca. 50-100ml Hafermilch
1-2 EL Agave
1TL Matcha 
1/2 TL Zimt
Prise Vanille
  • Alles pürieren und kalt genießen. 
  • TIPP: Passt die Menge an Hafermilch einfach eurem Geschmack an - wenn ihr es cremiger mögt benutzt weniger Hafermilch, vielleicht dann aber etwas mehr Agavendicksaft.

Mit Seidentofu kann man auch gut Kuchen backen; hier ist ein Rezept für veganen "Käse-"Kuchen, den ich vor nicht allzu langer Zeit kreiert habe.

Nun noch ein paar Fotos von dem Essen der letzten Tage:





Was habt ihr denn am Wochenende Nettes vor? Also bei mir ist wieder Lernen und co angesagt: Protokolle schreiben, Praktika-Vorbereitung, etc.

Ich freue mich jedoch sehr auf Donnerstag, da kommt nämlich meine Cousine aus Berlin mich besuchen!!

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und denkt mal über diesen Spruch nach:



Kommentare:

  1. Auf den Bananen-Smoothie hätte ich jetzt Appetit :-) Ich habe sogar alles da ..... bis auf die Banane, grrrrrr .....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Bananen-Smoothie ohne Banane wäre sicher nicht so schmackhaft:)

      Löschen
  2. Hey :)
    wo kann man seidentofu kaufen und wie teuer ist der?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seidentofu gibt es bei uns in fast jedem Bioladen und 400 g kosten knapp 3 €.

      Löschen
    2. Also ich habe den Seidentofu bei Tegut für ca. 2,50Euro (400g) gekauft. Man bekommt ihn aber auch im Reformhaus oder Biomarkt (im Kühlfach) oder online, hier zum Beispiel:

      http://www.veganic.de/advanced_search_result.php?XTCsid=h50toqe26p6l39t6165fu9m733&keywords=seidentofu&x=-1023&y=-88

      Liebe Grüße!

      Löschen
    3. Vielen Dank :) Man kann ja einiges aus dem Seidentofu machen - anscheinend auch Mousse au chocolat oder so einen käse kuchen...
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Habe von gestriger Miso-Suppe noch slik tofu übrig mit bin gerade wahnsinnig überrascht, für was man das alles noch verwenden kann. Genial :D
    Vielen Dank für die Rezepte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem! Mh, Miso-Suppe! Ich habe mir erst vor ein paar Tagen Miso gekauft - da sollte ich die Suppe auch mal machen;)
      LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...