2. Oktober 2013

Rohkost Tag 9, 10 und 11: Kunterbunte Rohkost-Fotos

Hallo ihr Lieben! Kaum zu glauben, aber es ist schon Oktober! Das bedeutet, dass der "Vegan Month of Food" vorbei ist. Natürlich geht es beim mir in Zukunft vegan weiter - und momentan auch immer noch roh! Ich muss jedoch zugeben, dass ich gerade in den letzten Tagen wirklich Lust auf warme Speisen hatte, wie ein leckeres Chili oder Rajma auf Reis.

Ich mache trotzdem weiter, denn ich fühle mich nichtsdestotrotz gut! Ich muss jedoch zugeben, dass ich vorgestern nicht 100% roh gegessen habe. Es haben sich ein paar Stücke Zartbitterschokolade in meinen Nachmittag geschlichen, als ich mit meiner Freundin für die heutige Klausur am Lernen war (Nervennahrung, wenn ihr versteht, was ich meine!) Aber gut, dann war es also ein 98% Rohkost-Tag, oder so ähnlich.

Bevor ich sofort losradel um mir frisches Obst und Gemüse zu holen gibt es noch ein paar Bilder der letzten Tage:

Frische Salate ... und rohes Sushi (wiedermal)

Selbstgemachte Rohkost-Cracker mit "Blumenkohl-Püree"

Mini-Karotten-Kuchen

Smoothie aus 1 Banane, 1/2 Avocado, 150ml Kokoswasser, 2 Mandarinen, 1/2 Apfel, 2 TL Kakao


Und deshalb liebe ich meinen Vitamix: Cremige Grüne Smoothies innerhalb von Sekunden!


Grüner Salat und roher Blumenkohl-Salat


Sieht der Saft nicht klasse aus? Und lecker war der!

Das habe ich übrigens aus meiner Mandelmilch gezaubert: Chia-Pudding!



Und mal etwas Anderes: Kokosmehlpudding
Kokosmehl mit Mandelmilch, Kakao-Nibs und Birne
Eigentlich wollte ich ja ein wenig auf Nüsse verzichten, doch dann kam ein Paket von 'Keimling'....

... ich freue mich aufs Testen!

So,  nach der heutigen Klausur kann ich endlich entspannen, denn das nächste Semester beginnt erst am 14. Oktober. Ich habe zwar noch meine To-Do-Liste, die ich noch plane abzuarbeiten, jedoch steht nichts überaus Wichtiges darauf.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche! Ich werde mich nun auf mein Rad schwingen, und die Obst-Theke im 'Tegut' leer kaufen. Bei 'Netto' schau ich auch vorbei - dort gibt's momentan Bananen für 88 Cent pro Kilo - nichts wie hin!

UPDATE: Erst einmal waren die Bananen sogar für 77 Cent im Angebot, jedoch habe ich BIO-Bananen für 79 Cent pro Kilo bekommen und da natürlich zugeschlagen!! Außerdem abgestaubt habe ich 1 Kilo Bio-Karotten für 88 Cent, Bio-Trauben für 79 Cent, und drei Bio-Gurken für jeweils 10 Cent! Also, wenn das nicht mal ein erfolgreicher Einkauf war!


 Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Ach ja, die gute alte Nervennahrung. Ich bin irgendwann zu Studentenfutter umgestiegen.
    Bei denn's gibt es rohe, vegane Schokolade. Die ist leider echt teuer (ca. 3 Euro pro Riegel), aber unheimlich lecker. Lovechoc heißt die.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Lovechoc! Habe ich schon öfters gesehen - aber der Preis hat mich bisher immer davon abgehalten sie zu testen. Bei Studentenfutter esse ich leider immer mehr als ich eigentlich sollte;)

      Löschen
  2. Ich bin tierisch neidisch auf deinen Vitamix. Warst du beim Einkaufen kurz vor Ladenschluss da oder warum war es so günstig? ;)
    LG Celine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war gegen Abend da - ich denke vorm Feiertag wollten die noch alles loswerden und hatten einiges im Angebot! Es hat sich definitiv gelohnt;)

      Löschen
  3. Gute Idee, werde mir gleich einen schönen grünen Smoothie machen, heute mit Pfefferminz und Brennesseln :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt interessant - ich habe selbst noch nie Smoothie mit Brennesseln gemacht!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...