18. April 2014

"Vegan für Einsteiger" - Rezension + Gewinnspiel (BEENDET)

Hallo ihr Lieben!
Wie ich schon im letzten Post erwähnt hatte, gibt es heute eine Überraschung. Und zwar möchte ich euch gerne das Buch "Vegan für Einsteiger - In 4 Wochen zu einem gesunden, nachhaltigen Leben" von Rüdger Dahlke (Gräfe und Unzer Verlag) vorstellen.


Das handliche 127-Seiten lange Buch stellt ein 4 wöchiges Programm vor, was den Einstieg in die vegane Ernährung erleichtern soll. Es ist inhaltlich unterteilt in einen "Theorie"- und einen "Praxis" Teil, sowie einen kleinen "Service"-Abschnitt, in dem man u.a. Infos zu weiteren veganen Büchern findet.


Die erste Hälfte des Buches, der theoretische Teil, klärt über die Vorteile einer ausgewogenen veganen Ernährung für Körper und Geist auf und erläutert zudem die negativen Folgen eines zu hohen Fleischkonsums. Gut finde ich hier, dass Rüdiger Dahlke nicht einfach alle Punkte in den Raum wirft sondern sich auf wissenschaftliche Studien, wie die "China Study" bezieht. Ethische Aspekte werden ebenfalls vom Autor aufgegriffen, jedoch stehen gesundheitliche Vorteile in dem Buch im Vordergrund. Obwohl dieses Kapitel viel Text beinhaltet, ist es sehr strukturiert aufgebaut und lässt sich flüssig lesen. Kleine Zwischenüberschriften und  Info-Boxen helfen, den Überblick nicht zu verlieren. Tabellen im dem Abschnitt, wo Fragen wie "Nehme ich bei der veganen Ernährung genug Eiweiß und Eisen zu mir?" geklärt werden zeigen anschaulich, wo die "Problem-Nährstoffe" in pflanzlicher Kost zu finden sind.

Der Praxis-Teil des Buches beginnt mit Tipps zur Umstellung bezüglich veganer Produkte wie u.a. Tofu, Tempeh, und Milchalternativen. Die Austauschtabelle und die Einkaufsliste sind meiner Meinung nach eine super Starthilfe, gerade wenn man als veganer Neuling seine Küche und Vorratsschränke umstrukturieren möchte. Auch sehr schön finde ich den Abschnitt zur "Selbstversorgung" in dem der Autor kurz erläutert, was für Vorteile es hat, sein Essen zum Teil selbst anzupflanzen.


Nun zum wohl besten Teil des Buches: Die Rezepte. Da Rüdiger Dahlke ein 4-wöchiges Einsteiger-Programm vorstellt, sind die Rezepte nach Wochen eingeteilt. Im Grunde genommen wird in der ersten Woche noch viel mit Fleischalternativen gekocht, wie etwa Sojaschnitzel. Die Rezepte für die Wochen danach sind dann weniger sojalastig und Gemüse und Hülsenfrüchte rücken in den Vordergrund. Ich finde dieses Konzept gut durchdacht, da so die Umstellung für Menschen, die viel Fleisch gegessen haben/essen sicherlich vereinfacht wird.


Die Rezepte selbst sind kreativ - manche relativ einfach, andere etwas aufwändiger zuzubereiten. Gut finde ich, dass viel mit Gewürzen und Kräutern gearbeitet wird und dass es zu den meisten Rezepten Tipps für Varianten gibt und Infos zu besonderen Lebensmitteln, wie z.B. Quinoa. Schade finde ich, dass es nicht sehr viele Frühstücksgerichte gibt, denn zu einer gesunden, pflanzlichen Ernährung gehört meiner Meinung nach auch ein ausgewogenes Frühstück. Ein paar Desserts findet man am Ende des Buches wie etwa "Grießflammerie mit Beeren", wofür man gerade mal fünf Zutaten benötigt und 10 Minuten Zubereitungszeit. Die wunderschönen Fotos runden der Rezepte-Teil gut ab, auch wenn es nicht zu jedem Gericht ein Bild gibt.



Insgesamt kann ich sagen, dass das Buch klar strukturiert und durch tolle Bilder schön aufgemacht ist und mit vielen Tipps und tollen Rezepte einen einfachen Start in die vegane Ernährungsweise ermöglicht. Die kreativen Rezepte sind jedoch nicht nur für Einsteiger geeignet; ich würde das Buch also auch jemandem empfehlen, der schon vegan lebt und mal etwas anderes ausprobieren möchte. Falls ihr Interesse an dem Buch habt, könnt ihr es zum Beispiel im Buchhandel oder auch auf amazon.de für 12,99 Euro bekommen.

Oder aber, ihr könnt an meinem Gewinnspiel teilnehmen!


Ich verlose pünktlich zu Ostern ein Exemplar und alles was ihr dafür tun müsst, ist bis zum 04.05.2014 00.00Uhr einen Kommentar unter diesem Eintrag zu hinterlassen und mir zu sagen, warum ihr das Buch gerne haben möchtet. Teilnehmen kann jeder, der über 18 Jahre alt ist oder unter 18 mit Erlaubnis der Eltern und aus Deutschland oder Österreich kommt. Der Gewinner wird dann per Los entschieden. 

Viel Glück! 

Kommentare:

  1. Das Buch sieht sehr schön aus. :)

    Ich würde mich freuen, es zu gewinnen, denn demnächst findet an unserer Schule eine Projektwoche statt und ich leite mit drei anderen Mädchen ein Projekt namens "Vegan kochen&backen". Da würde dieses Buch, auch zur Information für die Teilnehmer (fast alle omnivor) gerade recht kommen.

    Liebe Grüße,
    Say

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich möchte auch mein Glück probieren! Das Buch würde meine Sammlung an veganen Rezeptbüchern bestimmt bereichern. Es gefällt mir von der Aufmachung sehr gut und ich bin auf die Rezepte gespannt! Da ich bislang (obwohl seit August 2013 vegan) fast nie mit Sojaschnitzel o. ä. gearbeitet habe (einmal... und es hat nicht geschmeckt), hoffe ich, dass da vielleicht noch ein paar Tipps für mich zu finden sind!

    Liebe Grüße und schöne Ostern!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie, oh wie wunderbar ein Gewinnspiel, da bin ich doch glatt dabei :)
    Also ich würde mich riesig freuen, wenn ich das Buch gewinnen würde, da ich mich sehr für vegane Ernährung interessiere, aber noch nicht so richtig den Einstieg gefunden hab und mich momentan vegetarisch/vegan ernähre :)
    liebe Grüße Selina

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde auch gern teilnehmen :)
    Vielleicht würde dieses Buch mir den letzten Stups geben mich doch vegan zu ernähren. Oder zumindest helfen den Anteil meiner veganen Mahlzeiten auf mehr als 50 % zu steigern. Außerdem besitze ich noch kein einziges veganes Kochbuch, das geht doch nicht :)
    Schöne Ostern wünsche ich!
    Carla

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein tolles Gewinnspiel Ich würde gerne mitmachen, weil ich erst am Anfang meiner veganen "Karriere" stehe. Ich habe bisher nur die Bücher von Herrn Attila Hildmann und versuche mich nun ohne seine Rezepte in der veganen Welt zurechtzufinden.

    Dieses Buch würde da genau richtig kommen und mir Inspiration geben für zukünftige Gerichte.

    Viele liebe Grüße
    Carolin
    carolinchen25@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde mich sehr über das Buch freuen! Bin noch recht neu in der Veganerwelt und finde die Kombination von Theorie und Praxis super! Ich bin zwar schon überzeugt, aber es wäre super, auch etwas für Freunde zu haben, was fundierte Argumente liefert, denn diese sind auch neugierig :-)
    viele Grüße und schöne Osterfeiertage
    Natalie
    yukumi@web.de

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!

    ich fand "Peace Food" schon super, und bin ganz neugierig auf das neue Buch von Rüdiger Dahlke.
    Ich springe hiermit in dein Lostöpfchen und wünsche dir FROHE OSTERN!!!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  8. Deine Rezension über das Buch hört sich wirklich gut und macht Lust mir das Buch auch mal anzugucken.
    Da ich zwar vegetarisch lebe, mich im Moment aber nicht für eine komplett vegane Ernährung einlassen kann bzw. mir der letzte Schubs fehlt, wäre das Buch mit Sicherheit eine super Möglichkeit. Ich würde mich auf jedenfall sehr freuen :-)
    Viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Das Buch sieht super aus (GU finde ich meistens gut), und es wäre die perfekte Möglichkeit für mich, endlich vollständig vegan zu werden. Ich habe die ganze Fastenzeit vegan gegessen, schaffe es aber danach nicht, so weiterzumachen, da fehlt mir das Wissen und auch die Ideen. Ich denke das Buch, gerade mit der Aufteilung Theorie & Praxis und dem 4-Wochen-Plan, könnte mir dabei echt helfen. Und die Rezepte überzeugen sicher auch hier und da meinen omnivoren Freund!

    maren
    schnappula@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  10. Klingt gut! Schade, dass ich da nicht mitmachen kann. Ich würd's wohl der nächstbesten Person schenken, die mich zum Essen einlädt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo genau kommst du denn her, Ines?

      Löschen
    2. Das ist auch ok! Du kommst mit in den Los-Topf:)

      Löschen
  11. Ich möchte das Buch gewinnen, da ich denke, dass es mir den endgültigen Anstoß geben würde, mich endlich vegan zu ernähren und es auch ein sehr sehr guter Einsteig wäre. Bis jetzt ernähre ich mich ''nur'' vegetarisch und vegan wäre dann der nächste Schritt. :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Meli,

    ich würde auch gern mein Glück versuchen. :-) Ich liebe Kochbücher, vor allem vegane, habe bisher aber nicht viele davon. Auch wenn ich oft und gerne vegan koche, habe doch nicht so wahnsinnig viel Ahnung davon, was irgendwelche "Problemnährstoffe", wie du sie nennst, angeht. Ich habe zwar von Eeewigkeiten "Vegane Ernährung" von Gill Langley gelesen, allerdings hab ich das meiste wieder vergessen. Außerdem sehen die Rezepte lecker aus. ;-)

    Ich wünsche dir schöne Ostern.

    LG
    Gourmande

    AntwortenLöschen
  13. Nun ja, ich versuche mich auch vegan zu ernähren, scheitere aber regelmäßig an der Thüringer Bratwurst.

    AntwortenLöschen
  14. Ui, wie cool :)
    Ich weiß meistens einfach nicht, was ich kochen soll und bin für jede Anregung dankbar! Da kommt das Gewinnspiel genau richtig :)
    Ich versuche mein Glück einfach mal!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Da hüpf ich doch glatt ins Lostöpfchen. Mein Orthopäde hat mir auf Grund meiner Krankheit dazu geraten mich vegan zu ernähren. Da würde das Buch gerade richtig kommen.
    Schöne Ostertage und einen lieben Gruß
    Conni
    eloa55@web.de

    AntwortenLöschen
  16. Hey, ich würde mich sehr über das Kochbuch freuen, da die Eltern meines Freundes veganer Ernährung sehr skeptisch gegenüber stehen und dieses Buch ihnen super zeigen könnte, wie leicht der Einstieg in Wahrheit ist
    LIebe Grüße Imke (Imketretau@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  17. Huhu :)
    Ich hätte das Buch gerne, weil man nie genug vegane Bücher haben kann und da bestimmt ganz viele Tipps für meine Mama drinstehen. Außerdem sind die Rezepte sicher lecker :D
    Glg

    AntwortenLöschen
  18. Ich würde das buch sehr gerne gewinnen, da ich nich nicht so lange vegan bin (1/2 jahr) und unglaublich gerne koche und v.a. Neue rezepte ausprobiere :)
    Lg

    AntwortenLöschen
  19. Da mach ich doch auch gleich mit. Ich würde das Buch sehr gerne gewinnen, da ich mich seit diesem Jahr vegetarisch ernähre und mir dieses Buch vielleicht den Übergang zur veganen Lebensweise schmackhaft machen könnte. Wenn ich die Fotos aus dem Buch sehe bekomme ich direk Hunger :D
    isabel.oschem@freenet.de
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Hallo! Dieses Buch wäre ideal um meine Familie mit tollen veganen Rezepten zu verwöhnen und ihren Vorurteilen dieser Ernährungsform gegenüber entgegen zu wirken!
    Liebe Frühlingsgrüße!

    AntwortenLöschen
  21. Ich möchte das Buch haben, weil mein Kochbuchregal noch erschreckend leer aussieht und man einfach nie zu viel Kochbücher haben kann. Außerdem bin ich erst seit Februar vegan und suche Tipps und Tricks.
    LG Marco
    marco_stemmer@web.de

    AntwortenLöschen
  22. Hey :) Ich würde das Buch meiner Ma schenken, da sie zwar an veganer Küche interessiert ist, ihr aber noch einiges an Hintergrundwissen fehlt und etwas gelesenes wirkt ja immer etwas seriöser als das Geplapper der Tochter ;) Und sie braucht dringend Argumente, um das auch meiner kleinen Schwester und ihrem Mann gegenüber durchsetzen zu können ;) Sowohl theoretische als auch praktische in Form von leckerem Essen!

    AntwortenLöschen
  23. Hallo :)
    Das Buch würde meine Kochbuchsammlung bereichern, da sie bis jetzt über den Kochcrashkurs, Backbücher, das vegetarische Kochen und ähnliches, aber noch nichts über veganes Kochen verfügt.
    LG Anna (92_anna@web.de)

    AntwortenLöschen
  24. Hey:)
    Ich würde das Buch super gerne gewinnen! Ich lebe seit einigen Monaten vegan und weiß oft nicht genau, was ich kochen soll. Ich denke, dieses Buch würde mich sehr gut inspirieren und mir den veganen Alltag etwas "erleichtern" und noch schmackhafter machen.
    Liebe Grüße von Lena
    lenalovesveggies@gmail.com

    AntwortenLöschen
  25. "Ja, ich will!" :D
    Zur Osterzeit habe ich vegan gefastet {ich war davor schon lange Vegetarierin} & mich mehr mit dem Thema befasst:) ich würde mich riesig über dieses Buch freuen, um noch mehr Inspirationen zu bekommen!:) zu deinem Blog allgemein: well done! Ich verfolge ihn regelmäßig & freue mich immer über neues!:) LG
    xenia.ahmann@gmx.de

    AntwortenLöschen
  26. Hey,

    erst einmal GROßES LOB für deinen Blog! Ich bin gerade auf der Suche nach vegetarischen/veganen Grillrezepten und dabei auf dich gestoßen. Und jetzt kann ich mich einfach nicht mehr losreissen. Hoffentlich schaff ich es heute überhaupt noch, was vorzubereiten :-)

    Ich würde dieses Buch gerne gewinnen, weil ich mich seit Anfang dieses Jahres vegetarisch ernähre, und nun gerne auf vegan "umsteigen" würde, weil ich schon des öftern (bewusst und auch unbewusst) auf viele tierische Produkte verzichtet habe, und bemerkt habe, dass es mir damit einfach besser geht. Allerdings bin ich doch ein Gewohnheitstier und Käse und co. ist halt doch einfacher zu besorgen.
    Deshalb würde hier dein Buch perfekt daherkommen, damit mir der "Umstieg" noch ein bisschen leichter fallen würde!

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marina! Das ist nett von dir! Ich drück dir die Daumen;)

      Löschen
  27. Ich will auch :) Ich finde deinen Blog sehr inspirierend und verfolge ihn schon länger und bin immer wieder begeistert und überrascht über so manche Kombinationen. Ich ernähre mich seit nem halben Jahr vegan, allerdings manchmal leider nich so abwechslungsreich, wie ich das gerne hätte...(die letzten Tage gabs bei mir Chili con Gemüse..., ein eindeutiges Zeichen, dass mir die Ideen für einfache schnelle Gerichte ausgehen). Wenn ich es dann "durch-gekocht" habe, würde ich es einer Freundin schenken, die vegan toll findet, aber einfach keinen passenden Einstieg für sich und da denke ich könnte so eine Art 4 Wochen "Erste-Hilfe-Plan" gerade der richtige Schubs in die richtige Richtung sein :)

    Viele Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marie! Bei mir läuft auch nicht alles immer perfekt bezüglich der Ausgewogenheit meiner Mahlzeiten, niemand ist perfekt! Wenn du magst kannst du mir gerne eine email schreiben, so dass ich dir ein paar Ideen für schnelle Gerichte schicken kann (melanie_jacobs(at)ymail.com). Ich drück dir die Daumen beim Gewinnspiel!
      LG Melanie

      Löschen
  28. Hallo,
    der Grund ist ganz einfach, ich würde mich gerne vollkommen vegan ernähren, bin Vegan Einsteiger und somit gehöre ich zur Zielgruppe dieses Buches. Ich hoffe Anregungen und Tipps in diesem Buch zu finden.(kardamomom at myway punkt de)

    Liebe Grüße
    Ruthie

    AntwortenLöschen
  29. Hallöchen! Das Buch klingt wirklich gut. Damit könnte ich bestimmt meine Familie von veganem Essen überzeugen. Bisher machen sie sich immer noch lustig darüber und meinen, dass das doch gar nicht schmecken kann. Kann es aber sehr wohl, wie du hier immer wieder mit deinen tollen Rezepten zeigst.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  30. hallo Melanie,
    ich würde auch gerne teilnehmen (wer hätt's gedacht ;-) ). ich würde das buch gerne für meine mutter bzw meine eltern gewinnen, damit sie mal sehen können, wie einfach und lecker veganes essen sein kann und dass da nicht alle möglichen verbote hinter stecken müssen. außerdem glaubt meine mutter mir immer noch nicht, dass vegan so wirklich gesund sein kann. vielleicht würde sie dieses buch überzeugen.

    LG Verena

    (VHartmann@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  31. Huhu Melanie,
    noch ein ganz schnelles Kommentar - fast hätte ich es verpasst teilzunehmen!

    Ich lebe seit über einem Jahr vegetarisch/vegan, probiere auch viele Rezepte aus - nur fehlen mir dabei einfach auch ein bisschen die Hintergrund-Informationen. Gerne würde ich mich intensiver mit dem Thema gesunder, veganer Ernährung auseinandersetzen und dafür ist das Buch genau das richtige!

    Liebe Grüße aus Berlin!

    braamleonie@gmail.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...