13. Februar 2016

Acai Bowl for two

Hallo ihr Lieben,
ich bin für zwei Tage mal wieder in der Heimat, da an diesem Wochenende unser örtliches Orchester - in dem ich mal Mitglied war - den jährlich stattfindenen Workshop anbietet, bei dem etwa 200 Musiker zusammenkommen und gemeinsam Musikstücke einstudieren. In den letzten paar Jahren habe ich aufgrund meines Studiums nicht teilnehmen können und nun habe ich mir extra dieses Wochenende frei genommen, damit ich mal wieder mitmachen kann. Ich habe mein Instrument - ein Tenorhorn (schon mal gehört?) - zwar schon mehrere Jahre nicht mehr gespielt, aber es ist schon irgendwie wie Fahrrad fahren: Man verlernt es nie! Es hat heute wie erwartet wieder jede Menge Spaß gemacht und ich freue mich schon sehr auf Tag Nummer zwei.


Morgen ist ja wie wir alle wissen auch Valentinstag! Habt ihr etwas mit eurem bzw. eurer Liebsten geplant? Bei den meisten sind sicher Blumen und Pralinen im Spiel sowie ein leckeres Essen zu zweit. Damit kann man doch eigentlich gleich schon beim Frühstück beginnen, oder? Wie wäre es also mit einer Runde Acai-Bowls? Für die Singles unter euch: Seid nicht traurig - euer Prinz Charming steht sicher auch irgendwann vor eurer Tür. Bis dahin könnt ihr das Rezept einfach halbieren oder gleich beide Portionen auflöffeln.

Für 2 Portionen
2 kalte oder gefrorene Bananen
1 handvoll Blattspinat, gewaschen
2 kleine Blutorangen, gepresst
1 Packung gefrorenes Acai-Püree
100 ml Reismilch

Toppings (optional):
frische Beeren
Kokosraspeln
Kakaonibs
selbstgemachtes Müsli

  • Alle Zutaten bis auf die Toppings mit eurer Küchenmaschine oder einem Mixer zu einer cremigen Masse pürieren. 
  • Auf zwei kleine Schüsseln verteilen und mit Toppings nach Wahl garnieren.

Voilà, und schon ist euer Valentinstags-Frühstück serviert. Mit so einem gesunden Start kann dieser Tag doch nur gut werden. 

Dann genießt mal das restliche Wochenende und habt einen schönen Valentinstag!
Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Hi Melanie, ich wusste ja gar nicht, dass du ein Instrument spielst. Ich vermisse die Zeit im Schulorchester irgendwie auch ein bisschen...
    Ich werde den morgigen Abend mit meinem Liebsten - ganz romantisch - bei Freunden verbringen ;) Für mich ist Valentinstag ein Tag wie jeder andere auch. Woher hast du eigentlich die hübschen Schüsseln?
    Blutorangen habe ich erst kürzlich für mich entdeckt. Aber wo gibt es denn Acai-Püree (bzw. -Beeren, falls das selbstgemacht ist)?
    Wünsche dir noch ein tolles weiteres Probenwochenende; Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry für die späte Antwort!
      Die Schüsseln habe ich von meiner Mutter bekommen, habe aber keine Ahnung woher sie stammen :D
      Acai-Püree gibt es im Bioladen im TK-Regal. Ist so eine lila Packung, eigentlich nicht zu übersehen ;)
      lg Melanie

      Löschen
  2. Na das Rezepte darf es dann wohl auch öftes zum Start in den Tag geben ;) SIeht super aus.
    Klingt nach einer leckeren Kombination...auch wenn ich dann mal für 2 Personen essen werde :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...